Warum ist klinische Forschung wichtig?

Klinische Forschung

Geben Sie die Worte “ätherische Öle” in die Suchfunktion einer wissenschaftlichen Forschungsdatenbank ein und Sie erhalten endlose Seiten an Inhalten. Allein in den letzten zwei Jahrzehnten wurden mehr als 10.000 Studien zur Bewertung ätherischer Öle und ihrer Inhaltsstoffe in wissenschaftlichen Fachzeitschriften mit Peer-Review veröffentlicht. In der Geschichte der modernen Wissenschaft haben weniger als 300 klinische Studien am Menschen, die die Auswirkungen von ätherischen Ölen auf den menschlichen Organismus in einer realen Umgebung bewerten, ihren Weg in wissenschaftliche Zeitschriften gefunden. Und fast alle dieser veröffentlichten klinischen Studien wurden in einem akademischen Umfeld durchgeführt, von Einrichtungen, die keine Verbindung zur ätherischen Ölindustrie haben. Der Mangel an klinischer Forschung ist einer der Hauptgründe dafür, dass die Verwendung von ätherischen Ölen in den Augen der Gesundheitsgemeinschaft seit vielen Jahren marginal ist. Als einziger Name in der Wissenschaft der ätherischen Öle ändert doTERRA das von sich aus.

Was ist klinische Forschung?

Laut den National Institutes of Health (NIH) ist klinische Forschung wissenschaftliche Forschung am lebenden Menschen. Im Gegensatz zur experimentellen Forschung besteht der einzige Zweck der klinischen Forschung darin, festzustellen, ob eine bestimmte Behandlung oder ein bestimmtes Verhalten ein sicheres und wirksames Mittel ist, um eine gesunde Veränderung beim Menschen herbeizuführen. Teilnehmer an klinischen Studien am Menschen werden neuen Substanzen (Körperpflegeprodukten, Nahrungsergänzungsmitteln, ätherischen Ölen, Medikamenten), neuen Behandlungsverfahren oder Anwendungsmethoden oder Verhaltensänderungen ausgesetzt, um den Forschern zu helfen, Daten zu sammeln, um Rückschlüsse darauf zu ziehen, was der sicherste und effektivste Weg ist, ein bestimmtes Ergebnis zu fördern.

Warum ist klinische Forschung wichtig?

Klinische Forschung ist wichtig, weil sie für Sie direkt relevant ist. Forschung, die in einer Laborumgebung an nicht lebenden Organismen (in vitro), am Computer simuliert (in silico), an Tieren (die doTERRA nicht durchführt oder unterstützt) oder an isolierten menschlichen Zellen (in vivo) durchgeführt wird, gibt Aufschluss darüber, was passieren kann, wenn ein Mensch einer neuen Substanz oder Behandlung ausgesetzt wird. Aber die Ergebnisse sind nicht so aussagekräftig und verallgemeinerbar wie die der klinischen Forschung, denn eine Agarlösung in einer Petrischale unterscheidet sich stark von einem Menschen in seiner natürlichen Umgebung. In der Medizin beginnt jede neue pharmazeutische Substanz oder Behandlung mit einer klinischen Studie und muss akzeptierte Grenzwerte für Sicherheit und Wirksamkeit erfüllen, um in den USA von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) eingesetzt zu werden. Bei Körperpflegemitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Komplementärmedizin verhält es sich ein wenig anders: Da das mit der Verwendung dieser Produkte verbundene Risiko im Allgemeinen minimal ist, sind klinische Studien nicht erforderlich. Und was nicht gebraucht wird, wird oft nicht gemacht. Klinische Studien sind extrem komplex, zeitaufwändig und teuer, und die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen oder Wünschen der Forscher. Aufgrund dieses hohen Risikos und der hohen Kosten sind klinische Studien im Bereich der ätherischen Öle, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegemittel selten. Die Ergebnisse der experimentellen Forschung sind oft alles, worauf wir uns bezüglich der Sicherheit und Wirksamkeit dieser Produkte stützen können, aber nicht bei doTERRA.

Klinische Forschung bei doTERRA

Besuchen Sie den doTERRA-Campus zu jeder Zeit des Jahres und Sie werden wahrscheinlich mehrere laufende klinische Studien sehen. doTERRA hat ein ganzes Team von Wissenschaftlern, die sich der Forschung widmen und eine spezielle Abteilung, die sich ausschließlich mit klinischen Studien beschäftigt. Frühere Studien wurden bereits veröffentlicht und doTERRA Wissenschaftler haben in den letzten Monaten sieben klinische Studien zu einzelnen Ölen, neuen Mischungen und Nahrungsergänzungsmitteln durchgeführt. Die Ergebnisse mehrerer dieser klinischen Studien werden in wissenschaftlichen Publikationen münden. DoTERRA ist nicht mehr auf experimentelle Forschung durch externe Agenturen angewiesen. DoTERRA revolutioniert die Wissenschaft der ätherischen Öle, der Körperpflege und der Nahrungsergänzung, indem es die Sicherheit und Wirksamkeit seiner Produkte durch eigene klinische Forschung nachweist. So können Sie sicher sein, dass ihre Produkte die am meisten getesteten und vertrauenswürdigsten in der Branche sind.

Zuverlässige Quellen für die Recherche nach ätherischen Ölen

Seit 1950 wurden mehr als 120.000 wissenschaftliche Forschungsartikel über ätherische Öle und ihre chemischen Inhaltsstoffe veröffentlicht. Aber erst in jüngster Zeit haben Wissenschaftler den potenziellen Nutzen von ätherischen Ölen für die Gesundheit erkannt. In den letzten zwei Jahrzehnten gab es daher eine Explosion in der Forschung über ätherische Öle. Drei Viertel aller jemals veröffentlichten Studien über ätherische Öle wurden nach dem Jahr 2000 veröffentlicht.

Trotz dieser Explosion der wissenschaftlichen Forschung sind ätherische Öle noch nicht in die klinische Gesundheitsversorgung integriert worden. Das liegt zum Teil daran, dass ein Großteil der Forschung zwar vielversprechend, aber noch experimentell ist und ätherische Öle vorerst als alternative und ergänzende Lösungen betrachtet werden. Außerdem ist die Industrie für ätherische Öle in der Art und Weise, wie sie die Vorteile von ätherischen Ölen erklärt, eingeschränkt, da sie nicht als Arzneimittel registriert sind.

Aufgrund dieser Einschränkungen haben viele Anwender von ätherischen Ölen und Gesundheitsdienstleister ein zunehmendes Interesse daran geäußert, persönliche Nachforschungen anzustellen, um die Eigenschaften von ätherischen Ölen zu verstehen.† Leider gibt es viele Quellen im Internet, die Informationen enthalten, die entweder irreführend, ungenau oder bestenfalls schlecht durch wissenschaftliche Erkenntnisse gestützt sind. Bei doTERRA fördern wir den Einsatz wissenschaftlicher Forschung, um die richtige Anwendung von ätherischen Ölen zu validieren. Wir haben eine Liste von zuverlässigen Quellen zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie sich über die biologische Aktivität von ätherischen Ölen informieren können. ††

PubMed

PubMed ist ein kostenloses Suchwerkzeug, mit dem Sie die MEDLINE-Datenbank durchsuchen können, eine riesige Zusammenstellung von Forschungsergebnissen, die von der US National Library of Medicine (NLM) und dem National Institute of Health (NIH) gepflegt wird. PubMed ist die Bibliothek der Wahl für die meisten Ärzte und Wissenschaftler, die nach Recherchen zu einem beliebigen Thema im Gesundheitswesen suchen. Zwei Nachteile der Verwendung von PubMed sind, dass einige Forschungsartikel nicht in der MEDLINE-Datenbank enthalten sind und dass die Suche nach ätherischen Ölen oft durch nicht verwandte Studien getrübt werden kann. Viele der Studien in dieser Datenbank sind nur mit einem kostenpflichtigen Abonnement beim Verlag zugänglich.

Google Scholar

Google Scholar ist ebenfalls ein kostenloses Suchwerkzeug, mit dem Sie jeden beliebigen Forschungsartikel im Internet finden können. Viele der Studien, die bei einer Google Scholar-Suche auftauchen, sind nur mit einem kostenpflichtigen Abonnement des Verlags zugänglich. Wie bei PubMed besteht ein möglicher Nachteil darin, dass Ihre Ergebnisse mit Artikeln überladen werden, die für Ihre Suche nicht relevant sind.

AromaticScience

AromaticScience ist eine kostenlose Datenbank, die sich speziell mit Veröffentlichungen zur Forschung über ätherische Öle beschäftigt. Die Bibliothek enthält eine Suchfunktion, Artikelzusammenfassungen und Links zum Volltext. Oft ist der Volltext nur mit einem kostenpflichtigen Abonnement des Verlags zugänglich. Neu veröffentlichte Forschungsergebnisse über ätherische Öle werden täglich auf AromaticScience.†††† veröffentlicht.

† Informationen aus experimenteller Forschung sollten niemals anstelle von oder entgegen den Anweisungen Ihres medizinischen Betreuers verwendet werden.

†† Diese Ressourcen sind für den persönlichen Gebrauch bestimmt und dürfen nicht dazu verwendet werden, doTERRA-Produkte zu bewerben oder zu verkaufen.

††† AromaticScience ist mit doTERRA verbunden, aber es ist nicht beabsichtigt, eine bestimmte Marke von ätherischen Ölen zu fördern.

Scroll to Top