Aromatherapie Schwangerschaft

Aromatherapie während der Schwangerschaft

Es gibt viele Informationen online über die Verwendung von Aromatherapie während der Schwangerschaft. Leider sind diese Informationen jedoch nicht immer korrekt und können manchmal sehr verwirrend und irreführend sein. Tanja Daniels und Petra Lomartire haben gemeinsam ein Buch geschrieben, das bald erscheinen wird: Natürlich ausbalanciert während der Schwangerschaft.

Natürlich im Gleichgewicht während der Schwangerschaft

Es ist eine kleine Anleitung zur sicheren Anwendung der Aromatherapie während der Schwangerschaft und darüber hinaus. Petra und Tanja haben ihr Wissen in Macht verwandelt; Petra Lomartire aus Geburt und Gleichgewicht hat eine Praxis in Leidschendam für Schwangerschaftscoaching und Hypnobirthing. Unsere Tanja Daniels reist durch ganz Europa und hält Vorträge und Workshops zum Thema Aromatherapie. Sie hält diese Vorträge und Workshops auf Deutsch, Niederländisch und Englisch. Beide teilen die Leidenschaft für ätherische Öle und ihre therapeutische Wirkung.

Aromatherapie als Unterstützung

Tanja: „Bei normaler Anwendung während der Schwangerschaft und während der Stillzeit können die meisten Öle bedenkenlos als Aromatherapie eingesetzt werden. Sie können während der Schwangerschaft große Erleichterung bringen. Sie können auch während und nach der Geburt Unterstützung leisten. Einige Öle wirken auf die Hormone und können zu stark wirken. Diese Öle werden nicht empfohlen oder sollten mit Vorsicht verwendet werden. Bei einigen Ölen ist noch nicht bekannt, ob die Langzeitanwendung durch die Mutter Auswirkungen auf den Fötus hat. Deshalb werden einige Öle, die für das Kind zu stark sind, während der Schwangerschaft nicht empfohlen.“

Riechen, fühlen und erleben

„Der Rat lautet, während der Schwangerschaft immer mit Basisöl verdünnte Öle zu verwenden und die Wirkung immer zu spüren. Weil jeder einzigartig ist, sind die Reaktionen unterschiedlich; Was für den einen gut ist, muss für den anderen nicht immer die gleiche Wirkung haben. Möchten Sie wissen, ob Sie das richtige Öl in Ihren Händen halten? Riechen Sie das Öl, schließen Sie die Augen und fühlen Sie; was macht es mit dir, ist der geruch angenehm, hast du (angenehme) assoziationen damit? Aromatherapie sollte immer schön und angenehm sein und besonders während der Schwangerschaft. Arbeiten Sie daher besser nicht mit einem Öl, das für Sie nicht angenehm riecht. So zeigt dein Körper deutlich, was dir gut tut und was nicht.“

„Alle Öle wirken auch auf emotionaler und energetischer Ebene. Seien Sie daher vorsichtig mit Ölen, die eine bestimmte Emotion auslösen, mit der Sie nicht konfrontiert werden möchten. Wenn ein im Buch empfohlenes Öl für Sie unangenehm riecht, ist das ein Zeichen dafür, dass dieses Öl im Moment nicht das Richtige für Sie ist. Arbeiten Sie zunächst mit einem Öl, das gut für Sie ist. Nach einer Weile kannst du zum Öl aus dem Buch zurückkehren und oft ist der Geruch überraschenderweise angenehm für dich.“

Aromatherapie als Entspannung

Petra: „Jeder muss in diesen hektischen Zeiten mit Unruhe und Stress umgehen, besonders als (zukünftige) Mutter. Weil Dauerstress in der Schwangerschaft sicher nicht gut tut, möchten wir Sie ganz praktisch dazu anregen, mehr Entspannung in Ihr Leben zu lassen. Wenn Entspannung und Ruhe in der Schwangerschaft mehr Priorität haben, fällt es auch leichter, diese besondere Zeit bewusst zu genießen. Ist das nicht schließlich das, worum es bei einer gesunden Schwangerschaft geht? Jedes Kind verdient eine bewusste und entspannte Ankunft auf der Welt, in der liebevolle und ruhige Eltern es willkommen heißen.“

AromaTouch-Technik®

„Um Ihren Körper schnell in einen entspannten Zustand zu bringen, empfehlen wir auch die regelmäßige Anwendung von Massagen. Zunächst einmal ist es ein Geschenk, eine Weile mit nichts anderem beschäftigt zu sein und sich selbst an erste Stelle zu setzen. Zweitens hat eine Massage den Vorteil, dass Entspannung motiviert wird. Auch die gesunde Funktion Ihres Immunsystems wird gefördert. Wählen Sie eine Massagetechnik, die während der Schwangerschaft unbedenklich ist, und einen Masseur, der Erfahrung in der Massage schwangerer Frauen hat. Bestimmte Druckstellen sollten während der Schwangerschaft vermieden werden.“

„Darüber hinaus lassen sich Massagen auch gut mit der Anwendung ätherischer Öle kombinieren, sodass die Entspannungswirkung noch verstärkt werden kann. Das AromaTouch-Technik® ist eine sichere und gute Technik und wir empfehlen sie auf jeden Fall.“

Behalten Sie unsere Website und Facebook-Seite Achten Sie auf das Erscheinungsdatum des Buches Natürlich im Gleichgewicht während der Schwangerschaft: Aromatherapie und mehr von Tanja Daniëls und Petra Lomartire. Das Buch kann in Kürze über unsere Website bestellt werden.

Du bist inspiriert und möchtest mit den Ölen durchstarten?

 

Petra und Tanja
Warenkorb