Pfefferminz

Menthol

Einführung

Selbst wenn Sie sich nicht mit ätherischen Ölen auskennen, sind Sie wahrscheinlich mit Menthol vertraut und verwenden regelmäßig Produkte, die es enthalten. Eine der bekanntesten und am häufigsten verwendeten Terpenverbindungen ist Menthol, ein Monoterpenalkohol, der in hohen Konzentrationen in mehreren Minzarten, insbesondere in Korn und Pfefferminze, vorkommt. Obwohl es am besten für seine kühlende Wirkung auf die Haut und die Atemwege bekannt ist, wurden auch seine oberflächenreinigenden, das Körpersystem unterstützenden und schädlingsbekämpfenden Eigenschaften ausgiebig erforscht*.

Geschichte

Menthol ist eine der ältesten bekannten Terpenverbindungen. Es gibt Hinweise darauf, dass es in Japan im ersten Jahrhundert nach Christus identifiziert wurde und es hat eine lange Geschichte der Verwendung in traditionellen pflanzlichen Zubereitungen. In der westlichen Welt wurde sie erstmals in Deutschland im späten 18. Jahrhundert isoliert. Heute ist es aufgrund seiner vielen Vorteile und Anwendungen eine der am meisten isolierten und synthetisch hergestellten Terpenverbindungen. Da die Nachfrage das natürliche Angebot bei weitem übersteigt, werden jedes Jahr über 3.000 Tonnen Menthol für den kommerziellen Gebrauch synthetisch hergestellt. Menthol ist ein aktiver Inhaltsstoff in zahlreichen Produkten, die von Aftershave bis hin zu topischen, muskelkühlenden Lotionen reichen. Es wird auch ausgiebig als Aromastoff in Gebäck, Kaugummi und Mundhygieneprodukten verwendet, und in der Parfümerie wird es oft eingesetzt, um blumige Noten zu betonen.

Verwenden Sie .

Klinische und experimentelle Untersuchungen zeigen, dass topisch appliziertes Menthol eine beruhigende und kühlende Wirkung auf die Haut hat. Der Mechanismus hinter diesem Effekt ist die einzigartige Fähigkeit von Menthol, spezifische Rezeptoren (TRPM8) in der Haut auszulösen, die kälteempfindlich sind. Diese Eigenschaft ist der Grund, warum Pfefferminze einer der Hauptbestandteile in der doTERRA Deep Blue® Linie ist. Wenn Sie wenig Deep Blue Soothing Blend oder Deep Blue Rub verwenden, verdünnen Sie 1-2 Tropfen Pfefferminze in der Lotion und tragen Sie diese Mischung auf die Muskeln und Gelenke nach dem Training auf, oder verwenden Sie diese Mischung zur Ergänzung einer beruhigenden Massage. Bei Überhitzung geben Sie ein paar Tropfen Pfefferminze in eine Kaltwasserkompresse oder ein Fußbad, um sich abzukühlen. Das kühlende Gefühl ist auch großartig, wenn es auf die Kopfhaut aufgetragen wird: Geben Sie 1-2 Tropfen Pfefferminze in Ihr Shampoo oder Ihre Spülung.

Die hautunterstützenden Vorteile von Menthol beschränken sich nicht auf seine kühlende Wirkung. Klinische und experimentelle Forschungen legen auch nahe, dass Menthol reinigende Eigenschaften hat, die helfen können, das Auftreten von Hautunreinheiten zu reduzieren. Fügen Sie ein oder zwei Tropfen Pfefferminze zu Ihrer bevorzugten Feuchtigkeitscreme hinzu und tragen Sie sie täglich auf – für gesunde, strahlende Haut.

Pfefferminze wird oft als ein “vitalisierendes” ätherisches Öl bezeichnet, und wenn man es erforscht, ist es leicht zu verstehen, warum. Klinische und experimentelle Forschungen deuten darauf hin, dass die aromatische Verwendung von Menthol eine beruhigende und kühlende Wirkung auf die Atemwege haben kann und das Gefühl des freien Atmens fördert. Eine der beliebtesten Arten, Pfefferminzöl zu erleben, ist direkt bevor Sie etwas Aktives tun. Geben Sie ein paar Tropfen in Ihre Handflächen, reiben Sie sie aneinander und inhalieren Sie direkt für einen Energieschub und zur Unterstützung des Gefühls einer klaren Atmung.

Das Menthol reinigt nicht nur die Haut, sondern kann auch die Kraft Ihrer Haushaltsreiniger verstärken. Experimentelle Untersuchungen deuten darauf hin, dass Menthol reinigende Eigenschaften hat, die seine Verwendung als Oberflächenreiniger unterstützen könnten. Wenn Sie des gleichen alten DIY-Reinigers auf Zitrusbasis überdrüssig sind (obwohl Limonen selbst ein starker Reiniger ist), versuchen Sie, 10-15 Tropfen Pfefferminze in eine Glassprühflasche mit Wasser und weißem Essig zu geben, wenn Sie das nächste Mal den Schmutz auf Ihren Küchentheken angreifen.

Menthol wird häufig als Aromastoff in Süßigkeiten und sogar in Zahnpasta verwendet, aber die inneren Vorteile überwiegen bei weitem den starken Minzgeschmack. Experimentelle Forschungen deuten darauf hin, dass Menthol, innerlich eingenommen, die Verdauung unterstützen kann.* Experimentelle Forschungen deuten auch darauf hin, dass Menthol eine gesunde Zellfunktion fördern kann, wenn es innerlich eingenommen wird.* Nehmen Sie zur Unterstützung der Verdauung 2-3 Pfefferminzkügelchen vor einer großen Mahlzeit oder nach Bedarf, oder nehmen Sie ein bis zwei Tropfen in einem Veggie Cap, um den Magen hin und wieder zu entlasten.* Auf die gleiche Weise versuchen Sie jeden Morgen 1-2 Tropfen ÄtherischesPfefferminzöl zum Hinzufügen zu Ihrem schokoladigen Slim & Sassy® TrimShake für die tägliche Unterstützung der Zellen.

Seine Verwendung in Mundwasser und Zahnpasta dient nicht nur dem Geschmack. Klinische Untersuchungen legen nahe, dass Menthol dazu beitragen kann, einen sauberen, frisch riechenden und gesunden Mund zu erhalten, wenn es als Teil einer regelmäßigen Hygiene-Routine verwendet wird. Geben Sie jeden Morgen und Abend beim Zähneputzen einen einzigen Tropfen Pfefferminze in Ihre Zahnpasta, oder geben Sie einen einzigen Tropfen in den Mund, wenn Sie eine schnelle Atemerfrischung brauchen.

Eine der weniger bekannten Anwendungen von Pfefferminze ist als natürliches Insektenschutzmittel. Experimentelle Untersuchungen deuten darauf hin, dass Menthol als Insektenschutzmittel wirken kann, wenn es aromatisch verwendet oder topisch aufgetragen wird. Im Sommer kann Pfefferminze um Fenster und Türen herum aufgetragen werden, oder verdünnt und vor einem Tagesausflug auf Arme und Beine aufgetragen werden, um Insekten auf natürliche Weise abzuwehren.

Fazit

Eines der am frühesten identifizierten Monoterpene, Menthol, ist auch eines der am besten erforschten. Ob zur Beruhigung der Haut, zur Unterstützung der Atemwege oder der Verdauung, zur Reinigung der Haut oder der Oberfläche, als Abwehrmittel oder einfach nur zur schnellen Atemerfrischung – nutzen Sie die Vorteile von Menthol mit dem ätherischen Pfefferminzöl CPTG Certified Pure Therapeutic Grade®.

 

* Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Scroll to Top

WHAT’RE YOU

WAITING FOR?

10% OFF
Enter your email to unlock this deal