Emotionen und ätherische Öle

Unsere emotionale Gesundheit kann einen direkten Einfluss darauf haben, wie sich der Rest unseres Körpers anfühlt und funktioniert. Wenn wir in emotionalen Stress geraten, verringert sich unsere allgemeine Lebensqualität und unser tägliches Wohlbefinden. Emotionale Gesundheit beeinflusst, wie wir Entscheidungen treffen, wie wir mit anderen Menschen interagieren und wie wir auf Ereignisse des täglichen Lebens reagieren. Dinge wie Stress, Angst, Wetterumschwünge und viele störende (aber häufige) Emotionen können unsere Stimmung negativ beeinflussen. Es spielt keine Rolle, was uns betrifft, es ist wichtig, Werkzeuge und "Bewältigungsmethoden" zu finden, um negativen Emotionen entgegenzuwirken - sonst kann es unsere Lebensqualität ernsthaft beeinträchtigen.

TIPS

  • Nehmen Sie täglich vier Kapseln xEO Mega zu den Mahlzeiten ein.
  • Nehmen Sie jeden Morgen je ein bis zwei Tropfen Majoran und Copaiba in einer pflanzlichen Kapsel ein.

Um zu verstehen, wie ätherische Öle auf Emotionen wirken können, ist es gut, zunächst zu wissen, wie das limbische System funktioniert.

Das limbische System befindet sich über Ihrem Riechorgan. Das limbische System enthält alles, was mit Emotionen und Affektivität zu tun hat. Es erlaubt Ihnen, Spaß zu haben. Es beeinflusst sowohl positive Gefühle wie Liebe und Zuneigung, aber auch negative Gefühle wie Traurigkeit und Angst. Das limbische System veranlasst Sie auch, sich an Ereignisse zu erinnern, damit Sie sie wiederholen oder vermeiden können. Evolutionär sind wir eher geneigt, negative Dinge wahrzunehmen, weil dies unser Überleben sichert. Die Wahrnehmung der positiven Dinge in Ihrem Leben können Sie trainieren. Ätherische Öle können Ihnen helfen, sich für positive Erfahrungen zu öffnen.

 

Aber wie funktioniert das? Wenn Sie das Aroma eines ätherischen Öls durch die Nase einatmen, stimulieren die Moleküle Ihr Riechorgan. Von dort werden Signale an das limbische System gesendet. Dies geschieht innerhalb von Millisekunden! Der Geruchssinn  ist daher der schnellste Weg, um Ihr Gehirn zu erreichen und Ihren emotionalen Zustand zu beeinflussen.

Wir können ätherische Öle für die emotionale Gesundheit verwenden, indem wir ein Gefühl der Gelassenheit und des Wohlbefindens  und damit ein positives Umfeld schaffen. Jedes ätherische Öl hat sein eigenes einzigartiges chemisches Profil, aber die meisten Öle können entweder mit anregenden oder beruhigenden Eigenschaften kategorisiert werden.

 

10 beste ätherische Öle für emotionale Gesundheit

ANREGENDE ÖLE

Wild Orange
Das anregende, revitalisierende Aroma der ätherischen Öle der Wildorange kann an einem stressbelasteten Tag Energie liefern. Wildorange hat einen erfrischenden Duft, der dazu beiträgt, Gefühle von Energie, Spontaneität, Freude und Fülle zu wecken. Wenn Sie sich das nächste Mal aufmuntern wollen, umgeben Sie sich mit dem fröhlichen Duft der Wildorange.

Citrus-Bliss®

Diese Mischung vereint sieben Zitrusöle, die eine positive Stimmung fördern und eine fröhliche Umgebung schaffen. Durch die Kombination der aufmunternden Düfte von Wildorange, Zitrone, Grapefruit, Mandarine, Bergamotte, Mandarine und Clementine trägt Citrus Bliss dazu bei, die Stimmung zu heben und eine fröhliche Einstellung zu fördern.

doTERRA Cheer

Als Teil des doTERRA Emotional Aromatherapy System® trägt die Cheer Uplifting Blend dazu bei, das Gefühl des Optimismus zu fördern. Wenn Sie negative Emotionen empfinden, die Sie schwer und emotional leicht verwundbar machen, wird Ihnen der frische Duft von doTERRA Cheer helfen, wieder ein Gefühl der Fröhlichkeit und des Glücks zu empfinden.

Elevation
Wie der Name schon sagt, ist Elevation eine belebende Mischung ätherischer Öle, die die Stimmung verbessern soll. Mit einer einzigartigen Mischung aus ätherischen Ölen wie Mandarine, Ylang Ylang, Lavendel und mehr hilft Elevation, Gefühle des Selbstvertrauens und der Selbstachtung zu fördern und gleichzeitig Stressgefühle zu reduzieren.

doTERRA Motivate®

Als perfekte Mischung aus Zitrus- und Minzölen wie Pfefferminze, Clementine, Basilikum, Melisse und mehr fördert doTERRA Motivate Encouraging Blend Gefühle von Vertrauen und Mut. Dies ist ein kraftvolles Öl, um Emotionen wie Zweifel, Pessimismus und Zynismus zu bekämpfen, um wieder motiviert und begeistert vom Leben zu sein.

BERUHIGENDE ÖLE

Melissa
Mit seinem frischen, zitrusähnlichen Aroma ist Melissenöl kraftvoll, kann Spannungen und Nerven beruhigen und Gefühle der Entspannung und Tatkraft fördern. Wenn Sie das nächste Mal Ihre Gedanken beruhigen und Nervosität abbauen wollen, nehmen Sie sich eine Flasche Melisse* und genießen Sie das kraftvolle Aroma.

Lavender
Viele Menschen verwenden Lavendelöl für die emotionale Gesundheit, weil es beruhigende Gefühle fördert und Spannungsgefühle lindert. Einige Studien legen nahe, dass die chemischen Eigenschaften des Lavendels ihn wertvoll für die Linderung von gelegentlichen Depressionen machen.

doTERRA-Peace®
doTERRA Peace ist ein weiteres Lieblingsöl aus dem doTERRA Emotional Aromatherapy System, eine harmonische Mischung aus beruhigenden ätherischen Ölen wie Vetiver, Lavendel, Ylang Ylang, Weihrauch und Muskatellersalbei. doTERRA Peace Reassuring Blend fördert Gefühle der Beruhigung und Zufriedenheit und wirkt gleichzeitig ängstlichen Emotionen entgegen.

doTERRA-Balance
Diese erdende Ölmischung bietet Entspannung für den gesamten Körper und fördert gleichzeitig das Gefühl von Balance und Frieden. doTERRA Balance ist ein Öl für alle, die Stress und Ängste abbauen und eine ruhige Umgebung schaffen möchten.

Past Tense
Wenn es um die Beruhigung von Emotionen geht, können die Minze- und Kräuteröle von PastTense Tension Blend erdend wirken und für emotionale Ausgeglichenheit sorgen. PastTense hilft, Stress und Ängste abzubauen, da es ätherische Öle verwendet, die für ihre beruhigende Wirkung auf Geist und Körper bekannt sind.

 

 

Anwendung ätherischer Öle für emotionale Vorteile
Wenn Sie ätherische Öle für Ihre emotionale Gesundheit verwenden, gibt es einige Möglichkeiten, die kraftvolle Unterstützung, die sie zu bieten haben, effektiv zu erfahren. Wenn Sie das Öl gefunden haben, das Sie verwenden möchten, versuchen Sie eine dieser Anwendungsmethoden:

1. Verwenden Sie einen Diffusor für ätherische Öle
2. Tragen Sie einen Tropfen auf die Handflächen auf und atmen Sie ein.
3. Mit fraktioniertem Kokosnussöl in den Nacken einmassieren
4. Tragen Sie das Öl an der Innenseite des Ellenbogens auf.
5. Geben Sie das Öl auf die Handgelenke und tragen Sie das Aroma den ganzen Tag wie ein Parfüm.


Finden Sie, was für SIE funktioniert

Denken Sie daran, dass ätherische Öle bei jedem Menschen anders wirken. Weil jedes Öl eine so komplexe chemische Zusammensetzung hat und weil Aromen mit dem Teil unseres Gehirns interagieren, der unsere persönlichen Erinnerungen und Erfahrungen speichert, wird kein Mensch ein ätherisches Öl auf genau die gleiche Weise erleben. Es ist wichtig, daran zu denken, dass ein Öl, das eine andere Person beruhigt oder stimuliert, möglicherweise bei Ihnen nicht die gleiche Wirkung hat.

Entdecken Sie Ihre Lieblingsöle. Riechen Sie ein paar Öle mit geschlossenen Augen, um zu sehen, welches Sie wirklich wollen. Indem man den Duft des Öls bewusst aufnimmt, ist es leichter zu entdecken, was einem wirklich hilft.

Verwenden Sie Öle in Ihrer täglichen Routine. Um die beruhigende, belebende, erdende, stimulierende oder tröstende Wirkung ätherischer Öle für die emotionale Gesundheit zu nutzen, können Sie sie bei Ihren täglichen Aktivitäten verwenden, zum Beispiel als Teil Ihrer Hautpflege, mit einem Diffusor im Büro oder im Auto, während des Yoga oder anderer Aktivitäten und fast jedem anderen Teil Ihres Tages, den Sie sich vorstellen können.

Seien Sie konsequent. Statt gelegentlich ätherische Öle zu verwenden, wenn Sie Ihre Stimmung ändern wollen, versuchen Sie es mit kleinen Mengen auf einer regelmäßigen Basis. Eine einmalige Anwendung ist nicht immer eine Garantie für einen erfolgreichen Stimmungsumschwung.

Nehmen Sie auch andere gesunde Gewohnheiten in Ihren Tagesablauf auf. Wie gesagt, ätherische Öle sind nur eine Quelle zur Förderung guter emotionaler Gesundheit. Indem Sie andere gesunde Gewohnheiten mit der Verwendung ätherischer Öle kombinieren, können Sie eine bessere emotionale Gesundheit im Allgemeinen fördern. Denken Sie an verbesserte Schlafqualität, gesunde Ernährung, mehr Bewegung und ausreichende Aktivität im Freien und im Sonnenlicht – dies alles sind wichtige Komponenten für mehr emotionale Gesundheit.

Trauen Sie sich zu fragen! Wenn Ihre Suche nach einem emotional ausgeglichenen Leben überwältigend wird, scheuen Sie sich nicht, um Hilfe zu bitten. Die Kontaktaufnahme mit Freunden und Familie und die Suche nach professioneller Hilfe können Ihren Weg zu einer guten emotionalen Gesundheit beschleunigen.

 

Für weitere Informationen über ätherische Öle und emotionale Gesundheit hören Sie sich den doTERRA-Podcast an, “Emotionale Gesundheit mit ätherischen Ölen“, oder lesen Sie das doTERRA eBook Emotionaler Nutzen der Aromatherapie. Beide auf Englisch.

Top Producten

No items found

Videos