Fortpflanzung

Die Funktion des Fortpflanzungssystems kann durch Stress, Toxine und Lebensstilfaktoren beeinträchtigt werden. Ätherische Öle werden seit hunderten von Jahren verwendet, um mit den Auswirkungen von hormonellen Ungleichgewichten umzugehen, die Stimmung zu unterstützen und Gefühle von Liebe und Romantik zu fördern.

TIPS

  • Wenn Sie sich heiß oder überhitzt fühlen, tragen Sie ClaryCalm® oder Peppermint Touch auf die Haut auf, um einen kühlenden, beruhigenden Effekt zu erzielen.
  • Verwenden Sie ätherische Öle im Diffusor für ein beruhigendes Aroma, das hilft, Emotionen zu beruhigen.
  • Geben Sie entspannende Öle wie Lavendel und Bittersalz in Ihr Bad.
  • Verwenden Sie Neroli, Jasmin oder Rose Touch täglich als Parfüm; tragen Sie es auf die Pulspunkte auf, um Gefühle der Romantik zu stimulieren.
  • Tragen Sie während Ihres Menstruationszyklus beruhigende Öle wie ClaryCalm oder Clary Sage auf Ihren Unterleib auf, verdünnt mit fraktioniertem Kokosnussöl.

Das Fortpflanzungssystem besteht aus allen Organen und Geweben, die an der Erzeugung von Nachkommen beteiligt sind, einschließlich der inneren und äußeren Geschlechtsorgane, Hormone und Pheromone. Die komplizierten Prozesse der Fortpflanzung beruhen auf einem empfindlichen Gleichgewicht vieler Körperprozesse, die in völliger Gesundheit und Vitalität sein müssen.

Im Laufe des Lebens können sich viele Faktoren negativ auf die Gesundheit und Potenz des Fortpflanzungssystems auswirken. Hormonstörungen sind bei Männern und Frauen jeden Alters verbreitet und können auf die Belastung durch Giftstoffe, Stress, einen ungesunden Lebensstil und andere Faktoren zurückgeführt werden. Häufige Symptome, die mit einem Hormonungleichgewicht einhergehen: Reizbarkeit, Müdigkeit, Verdauungsprobleme, übermäßiges Schwitzen, Heißhunger, verminderte Muskelmasse, Gewichtszunahme und geringe Libido.

Ätherische Öle können helfen, Probleme im Zusammenhang mit einem hormonellen Ungleichgewicht zu bewältigen, indem sie gesunde Emotionen unterstützen und so den Stress des Tages lindern. Lavendel, Muskatellersalbei, Geranie und Fenchel werden alle für Frauen empfohlen, um sie in diesem Bereich zu unterstützen. doTERRA Phytoestrogen Essential Complex ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das hilft, einen gesunden Hormonspiegel bei Frauen in allen Lebensphasen zu unterstützen.* Es gibt viele andere Lebensstilfaktoren, die ebenfalls zu einem gesunden Fortpflanzungssystem beitragen können, wie ausreichend Schlaf, eine gesunde Ernährung, die Vermeidung von Umweltverschmutzung und Toxinen und die tägliche Ergänzung mit Microplex VMz. * Microplex VMz enthält Niacin und Vitamin B5, die beide sowohl Männern als auch Frauen helfen, verschiedene Sexual- und Stresshormone in den Nebennieren und anderen Teilen des Körpers auszugleichen. Es enthält auch Mangan, das bei der körpereigenen Produktion von Sexualhormonen hilft. Vitamin A, Selen und Zink sind wichtig für den Fortpflanzungsprozess. xEO Mega enthält EPA und DHA, die den Körper bei der Bildung von Sexualhormonen unterstützen.

Viele Öle können helfen, die monatlichen weiblichen Beschwerden im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus zu lindern. doTERRA ClaryCalm Monthly Blend for Women, eine speziell formulierte Mischung aus 12 ätherischen Ölen kann direkt auf die Haut aufgetragen werden, um eine beruhigende Wirkung auf den Unterleib zu erzielen. Andere Öle wie Lavendel, Muskatellersalbei und Rose sind ebenfalls hilfreich.

Die Symptome der Wechseljahre können auch mit ätherischen Ölen gelindert werden. Rose, Jasmin, Geranie, Lavendel, Neroli und Muskatellersalbei bieten alle Vorteile während der Perimenopause und Menopause.

Videos

Scroll to Top