Forschung über Wacholderbeeren

Wacholderbeeren(Juniper Berry) werden von dem immergrünen Strauch Juniperus communis gesammelt, der auf der gesamten Nordhalbkugel verbreitet ist. Durch Wasserdampfdestillation dieser Beeren wird ein ätherisches Öl gewonnen, das hauptsächlich aus Alpha-Pinen besteht, während andere Verbindungen wie Myrcen, Sabinen, Limonen und Beta-Pinen in geringeren Konzentrationen enthalten sind. In einer von doTERRA-Wissenschaftlern durchgeführten Studie wurde die Wirkung von ätherischem Wacholderbeerenöl auf das BioMAP®-System der Hautfibroblasten durch die Messung von Proteinen und die Quantifizierung der Genexpression untersucht.

Das BioMAP-System ist eine molekularbiologische Methode, mit der DoTERRA-Wissenschaftler untersuchten, wie die gesunde Zellaktivität durch ätherisches Wacholderbeerenöl in menschlichen Hautzellen unterstützt wurde. Indem sie kultivierten Hautzellen bestimmte Faktoren zusetzten, lösten die Forscher in vitro eine zelluläre Reaktion aus, die eine zelluläre Entzündungsreaktion in vivo nachahmt. Einige der vorentzündeten Hautzellen wurden dem ätherischen Öl der Wacholderbeere ausgesetzt, während andere in Ruhe gelassen wurden.

Die Zellen beider Gruppen wurden aufgesprengt und das Lysat (der Zellinhalt) wurde mit zwei Methoden analysiert. Eine Methode war der Enzymimmunoassay (ELISA), ein Test, der die Konzentration eines bestimmten Proteins misst. Mit Hilfe von enzymatisch gebundenen Antikörpern verursacht ein ELISA-Test eine Farbveränderung in der zu testenden Lösung. Die Intensität der Farbveränderung zeigt die Konzentration des jeweiligen Proteins an. Die Proteine, die in dieser Studie von Interesse waren, waren Biomarker, von denen bekannt ist, dass sie bei Entzündungen in einer Zelle vermehrt (im Übermaß) produziert werden. Han und seine Mitarbeiter fanden heraus, dass Zellen, die Wacholderbeeren ausgesetzt waren, signifikant niedrigere Werte für 7 von 17 Biomarkern aufwiesen als Zellen, die nicht mit dem ätherischen Öl in Kontakt kamen.

Die RNA-Mikroarray-Analyse ist ein leistungsstarkes Instrument, das eine genomweite Auswertung der Genexpression ermöglicht. RNA fungiert als Botenmolekül, das die Produktion von Proteinen aus der DNA vermittelt. Eine Zelle, die zum Beispiel viel Kollagen produziert, hat wahrscheinlich auch viel RNA, die für Kollagen kodiert. Wie die DNA besteht auch ein RNA-Strang aus Basen, die sich mit anderen Basen in einem komplementären RNA-Strang verbinden können. Komplementäre RNA-Stränge kommen zusammen und kleben aneinander.

In diesem Experiment wurden die komplementären Sequenzen von 21.224 Genen auf einer Microarray-Platte bestätigt. Nachdem die Gesamt-RNA aus der Zelllysatlösung isoliert wurde, wurde die RNA-Lösung auf eine Microarray-Platte getropft, so dass die komplementären Stränge zusammenfließen konnten. Dadurch war es möglich, die in der Probe vorhandenen Sequenzen zu erkennen. Die Ergebnisse der RNA-Microarrays zeigten, dass Signalwege, die mit dem Stoffwechsel, der Entzündung, der Wundheilung, der Zellbiologie und der Immunreaktion zusammenhängen, stark beeinträchtigt waren.

Diese Versuchsergebnisse deuten darauf hin, dass das ätherische Öl der Wacholderbeere eine gesunde Haut und Immunabwehr unterstützt, die normale Zellgesundheit und den Stoffwechsel fördert und eine gesunde Entzündungsreaktion unterstützt. *

BioMAP® ist eine eingetragene Marke der DiscoverX Corporation.

*Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Warenkorb

Newsletter voller Inspiration, Öltipps und toller Angebote!!!

Top Menu Newsletter Registration DE
Wir verwenden Cookies, um deine Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Wenn du auf dieser Website surfst, stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu.
Shop
0 Wunschliste
0 Artikel Warenkorb
Mein Konto